Vorteile einer Innungsmitgliedschaft

Als Mitglied einer Fachinnung gehören Sie einem starken Arbeitgeberverband an, welcher ausschließlich die Interessen seiner Mitglieder vertritt, und dies nicht nur auf lokaler, sondern auch auf Landes- und Bundesebene.

Gerade in der Phase nach der Betriebsgründung bzw. der Übernahme eines Betriebes sind Sie auf zahlreiche Informationen angewiesen, die am freien Markt oftmals nicht so einfach zu bekommen sind. Was bleibt ist der meist teuere Rat von Experten, wie Steuer- oder Wirtschaftsberatern bzw. Rechtsanwälten. Eine Erstberatung kostet dort allerdings oftmals mehr als ein Jahresbeitrag in der Innung.

Innungsmitglieder haben von Beginn an die Möglichkeit, sich in allen Fragen, und dies gilt nicht nur für die Startphase, an die Innung oder ihren Verband zu wenden. Dort stehen qualifizierte Experten zur Verfügung, die ohne weitere Kosten die dringend benötigten Informationen liefern. Seien es Tarifauskünfte, Kalkulationshilfen, arbeits- oder ausbildungsrechtliche Fragen oder Fragen zur Ermittlung des eigenen betrieblichen Stundenverrechnungssatzes die Innung oder der Verband helfen Ihnen hier weiter; alles im Mitgliedsbeitrag beinhaltet!

Wichtig zu Beginn einer selbständigen Karriere ist auch der richtige Versicherungsschutz. Innungsmitglieder haben hier Vorteile in der Beratung durch Fachkräfte des Versorgungswerks im Handwerk sowie diverse Rahmenabkommen mit der SIGNAL IDUNA, welche als Träger des Versorgungswerkes Innungsmitgliedern teilweise erhebliche Prämiennachlässe gewährt. Dies gilt insbesondere auch für den Bereich der Kfz-Haftpflichtversicherung. Teilweise bieten Verbände und Innungen entsprechend dem jeweiligen Gewerk maßgeschneiderte Versicherungspakete an, die alles beinhalten, was wichtig ist und alles weg lassen, was man nicht braucht. Die Beratung ist natürlich im Mitgliedsbeitrag beinhaltet!

Aber auch im Bereich des arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Dienstes, dem Inkassodienst oder ganz einfach bei der Berufsbekleidung oder der Telekommunikation bis hin zum Autokauf: es gibt fast keinen Bereich, wo dem Innungsbetrieb keine Preisvorteile gewährt werden. Auch bieten die Verbände äußerst attraktive Abkommen im Bereich der Gewährleistungsbürgschaften (Avalkredit), ohne dass damit Ihrer persönlicher Kreditrahmen belastet wird. Alles selbstverständlich im Innungsbeitrag inbegriffen!

Sie wollen ausbilden? Informationen hierzu oder Formulare wie z. B. Vorvertrag oder Lehrvertrag erhalten Sie problemlos über die Innung. Zudem wird Ihnen als Betrieb bei den Zwischen- und Gesellenprüfungen ein Gebührennachlasse von bis zu 50% eingeräumt. Geld, das Sie nicht verschenken sollten. Auch diese Leistung ist natürlich im Innungsbeitrag beinhaltet!

Als Innungsmitglied sparen Sie nicht nur eine ganze Menge Geld, sondern sind auch nie allein mit Ihren Entscheidungen. Als Ansprechpartner und Ratgeber stehen wir Ihnen selbstverständlich täglich zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an: 07141/93990.
 
Sie wollen Mitglied werden?

Sofern Ihr Betrieb in die Handwerksrolle eingetragen ist, können Sie Mitglied in der entsprechenden Fachinnung werden. Die Liste der uns angeschlossenen Fachinnungen finden Sie unter dem Menüpunkt "Unsere Innungen".
Bei Fragen zur Mitgliedschaft wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: 07141/93990 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: info@kh-lb.de 
 
 
 
 


Quelle: kh-lb.de
Stand: 25.09.17 000000m 16:59 Uhr